Model Diät

Liebe Leser (-innen) meines Blogs,

habt ihr schonmal von der Kalifornia Model-Diät gehört?

Nun, hierbei handelt es sich um eine Diät, bei der man angeblich in drei Tagen drei Kilo abnehmen kann. Es heißt, es sei die schnellste Methode, um effektiv abzunehmen, ohne den Körper zu belasten und ohne zu hungern.

Kalifornia Model Diaet mit Schauspielerin und Senior Model Sina Monae auf Mein Style

Bei dieser Model Diät geht es nicht um ein Abnehmprogramm für mehr als drei Kilogramm, sondern darum, daß man sehr schnell, beispielsweise übers Wochenende, problemlos ein paar gepolsterte Sorgenkinder auf den Kurven loswerden kann. Während der Diät isst man ausschließlich Früchte. Die Abnehmwirkung beruht auf den darin enthaltenen Enzymen, die Pölsterchen nahezu auflösen sollen.

Weil diese Diät mich sehr neugierig gemacht hat – drei Kilogramm in drei Tagen ?!? – ist mir daran gelegen, eigene Erfahrungswerte mit der Kalifornia Model Diät zu sammeln, daher probiere ich sie vom 26. bis 28.06 selbst einmal aus, auch wenn ich eigentlich nicht abnehmen muß.  Meine Erfahrungen zu den drei Diättagen, sowie den Ernährungsplan könnt ihr hier auf dieser Seite weiter unten nachlesen.

Es grüßt euch herzlich
Sina Monae
Schauspielerin & Senior Model für TV | Film | Werbung

Weitere Blogs von mir im Web:

Sonntag, 26.06.2016 – Mein erster Diät- Tag

Heute ist der erste Diät-Tag und nachdem ich mich nach dem Aufstehen gewogen habe, bin ich mit Früchtetee und Ananas in den Tag gestartet. Bereits jetzt (11.00 Uhr) kann ich sagen, daß ich hungrig bin, obwohl es in der Diät-Anleitung heißt, man würde keinen Hunger verspüren. Auch fehlte mir mein Hallo-wach-Kaffee am frühen Morgen sehr. Mal schauen, wie der Tag sich weiter für meinen Magen und meinen Kreislauf gestaltet…
Es ist 17.00 Uhr und ich habe nur das gegessen und getrunken, was ich laut dem Diätplan darf. Den ganzen Tag über verspüre ich ein Hungergefühl, daher muß ich sagen, daß die Aussage, man würde nicht hungern müssen, auf keinen Fall für mich stimmt. Vielleicht reagiert mein Körper morgen anders, aber heute haben sich Hungergefühl mit Heißhunger auf Deftiges abgewechselt und ich muß eine Menge Kraft aufwenden, diese Diät durchzuhalten.

Montag, 27.06.2016 – Mein zweiter Diät- Tag

Heute morgen kann ich lediglich 500 Gramm weniger auf der Waage verbuchen. Also ein sehr geringer Gewichtsverlust, den ich auch locker mit anderer Ernährung hätte erreichen können, ohne dabei zu hungern. Wie ich es auf drei Kilogramm in drei Tagen schaffen soll, ist mit derzeit noch ein Rätsel, denn das würde ja bedeuten, daß ich in den nächsten zwei Tagen 2,5 Kilogramm abnehme. Daran glaube ich derzeit nicht wirklich, aber ich ziehe diese Diät durch. Körperlich geht es mir recht gut, der Kreislauf ist ok und mein Hungergefühl hielt sich am Vormittag in Grenzen, wogegen ich am Nachmittag wieder ständig Hunger verspüre. Trotz der ganzen Früchte die ich zu mir nehme, fühle ich ein knurrendes Loch im Bauch. Noch ein Tag, dann ist der Spuk vorüber und ich glaube jetzt schon zu wissen, daß ich diese Form der Diät weder selbst noch einmal durchführen möchte, noch empfehlen kann.

Dienstag, 28.06.2016 – Mein dritter Diät- Tag

Das nenne ich mal Frust pur. Die Waage zeigt kein Gramm weniger an. Zwei Tage laufe ich nun mit knurrendem Magen herum und habe gerade mal 500 Gramm abgenommen. Hinzu ist mir recht schwindelig und ich habe mit Übelkeit zu kämpfen. Mir stellt sich die Frage, ob die kalifornischen Ernährungswissenschaftler ihre Diät mal selbst ausprobiert haben oder lediglich ihr theoretisches Wissen bei der Erfindung eingesetzt haben. Wie dem auch sei, ich nehme mir vor, den heutigen dritten Diättag durchzuhalten und bin sehr gespannt, was ich euch morgen abschließend berichten kann.

Mittwoch, 29.06.2016 – Fazit

Nach drei Tagen fast ständigem Hungergefühl und jeder Menge Unwohlsein muß ich heute morgen feststellen, daß ich lediglich 800 Gramm abgenommen habe. Von den versprochenen drei Kilogramm Gewichtsverlust bin ich also weit entfernt. Warum diese Diät bei mir kein besseres Ergebnis brachte, kann ich nicht beurteilen, wohl aber, daß ich solch eine Diät nicht wiederholen würde. Dennoch war es eine interessante Erfahrung und ich freue mich sehr, mit einem sättigenden Frühstück in den Tag zu starten.

Für alle Leser (-innen), die gerne eigene Erfahrungen mit der Model Diät machen möchten, hier der Ernährungsplan:

Erster Tag: Esse 700 Gramm frische Ananas verteilt über den Tag. Am Abend esse zwei Bananen. Ganz wichtig dabei ist, daß Du nach der Ananasmahlzeit mindestens zwei Stunden Pause machst, bevor Du die Bananen isst.

Zweiter Tag: Über den Tag verteilt darfst Du zehn Kiwis und etwa 200 Gramm Weintrauben essen.

Dritter Tag: Über den Tag verteilt esse 300 Gramm Weitrauben, 300 Gramm Ananas und fünf Kiwis.

Pro Diättag nimmst Du 600 Kalorien (2520 joule) zu Dir. Am besten verteilst Du die Früchte auf fünf kleine Mahlzeiten pro Tag. Ebenfalls wichtig: Trinke pro Tag mindestens zwei Liter Flüssigkeit, z.B. Kräuter-oder ungesüßten Früchtetees oder Mineralwasser.

Herzliche Grüße
Sina Monae
Schauspielerin & Senior Model für  TV | Film | Werbung 


Besucherwertung
[Total: 49 Average: 4.7]

6 thoughts on “Model Diät

  1. Eine Diät unterhalb des Grundumsatzes bedeutet Stress für den Körper. Besser eine komplette Ernährungsumstellung unter Berücksichtigung des glykämischen Indexes von Nahrungsmitteln und des Verzichts von Kohlenhydraten.

    1. Hallo Wolfgang,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Es gibt natürlich unendlich viele verschiedene Diäten und ich denke, daß jeder Mensch, der abnehmen möchte, die für sich richige Diät finden kann, mit der er sich wohlfühlt.

      Bei der Kalifornia Model Diät, die ich im Selbstversuch für meine Leser(-innen) gestartet habe, handelt es sich um eine Blitzdiät, die nicht für einen längeren Zeitraum als drei Tage geeignet ist. Es soll sich hierbei um die schnellste Methode des effektiven Abnehmens handeln und wurde von kalifornischen Ernährungsexperten entwickelt.

      Es würde mich sehr freuen, wenn Du dieses Thema und den weiteren Verlauf meiner Erfahrungen mit dieser Model-Diät hier auf dem Blog „Mein Style“ weiter verfolgst.

      Viele Grüße
      Sina

  2. Ich glaube wenn jemand 100 Kilo wiegt nimmt er durch die Diät bestimmt 3 Kilo ab . Aber bei einem Gewicht von 50 Kilo muss mehr passieren . Nur Obst essen bringt nicht viel . Logo . Einer der 100 Kilo wiegt isst dem entsprechend viel und wenn er dann 3 Tage nur Obst isst kann es bewirken dass er 3 Kilo ab nimmt . Lach . Liebe grüße Petra .

  3. Hallo!
    Drei Kilo in 3 Tagen abzunehmen klingt für mich nicht wirklich gesund. Und meistens wenn man so schnell abnimmt nutzt der Körper danach dann jede Gelegenheit um wieder Reserven anzulegen.
    Daher halte ich eher mehr davon langsamer abzunehmen und das ganze durch Kohlenhydratblocker zu unterstützen.

    liebe Grüße Tabea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.